Menü

Aktuelles

Rückblick Wintersaison 2018/2019

Eine spannende Saison neigt sich dem Ende zu…

Zum Saisonabschluss folgten unsere jüngeren SpringerInnen einer Einladung unserer Freunde aus St. Christina im Grödental "Zum nationalen Jugendspringen mit internationaler Beteiligung am Monte Pana". Bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen war unsere Truppe mit Samuel, Sebastian, Matteo, Xaver, Niklas, Felix und Lana mit Begeisterung bei der Sache. Mit Matteo schaffte einer unserer Athleten den Sprung aufs Stockerl. Gratulaioni per i salti grandi!

Doch nun zurück zum Anfang: Dank Josef und Norbert, die die Schanze mit Kunstschnee perfekt präparierten, konnten unsere Athleten bereits kurz vor Weihnachten ihre ersten Schneesprünge absolvieren. Im neuen Jahr meinte es Frau Holle gut mit uns und sowohl für die Eltern als auch für die Kinder gab es rund um und auf der Schanze viel zu tun. Am 19. Jänner startete der TSV-Cup mit einem Heimwettkampf in Natters - unsere Mannschaft ging erfreulicherweise mit 13 AthletInnen an den Start und erzielte ein hervorragendes Ergebnis mit vielen Stockerlplätzen.

Am 3. Feber trafen sich die NachwuchsspringerInnen erneut. Diesmal an der Bettelwurfschanze in Absam zu den Tiroler Meisterschaften in Sprunglauf und Nordischer Kombination. Unsere Athleten zeigten mit Stockerl- und vielen Top 5 Plätzen in beiden Disziplinen auf. Gratulation an die Kinder zu ihren hervorragenden Leistungen!

Zum Abschluss kamen die Kinder am 24. Feber zu einem gemeinsamen, fantastischen TSV-Trainingstag zusammen. Im Stationenbetrieb arbeiteten die Kinder an Langlauf, Absprung, Technik und Landung. Am Nachmittag wurde noch ein Wettkampf im Skisprung ausgetragen. Neben den Tagessiegern wurden auch die Sieger der TSV-Cup Wertung geehrt.

In der Kinder I Wertung freuten sich Matteo über den 2. und Sebastian über den 3. Gesamtrang in der Kategorie Sprunglauf. Sebastian holte außerdem den 2. Gesamtrang in der Nordischen Kombination. Die weiteren Ergebnisse im Sprunglauf: Bei den Kindern II schaffte Niklas den 3. Wertungsplatz. Bei den Schülerinnen ging die Gesamtwertung an Lana und Emilia übernahm den 2. Platz.

Doch auch abseits der Kinderschanzen erlebten unsere SpringerInnen als Fahnenträger am Bergisel sowohl bei der Vierschanzentournee als auch beim Großschanzenbewerb der WM tolle Momente und konnten das eine oder andere Autogramm ihrer Vorbilder ergattern. Unsere LangläuferInnen haben an den nächsten beiden Wochenenden mit der Teilnahme am Ganghofer-Lauf und einem Biathlon-Schnuppertraining weitere Aktivitäten geplant. Wir freuen uns auf unseren gemeinsamen Skitag am 23. März in den Obergurgl!

 

Gratulation an alle SpringerInnen zu den tollen Ergebnissen und auch den Trainern für die Begeisterung bei der Arbeit mit unseren Kindern. Danke!

Ergebnisse: http://auc-service.at/ergebnisse/

zurück zur Übersicht