Menü

Aktuelles

Österreichische Meisterschaften der Jugend, Juniorinnen und Junioren

Am 27. und 28. Dezember 2018 fanden in der Alpenarena in Villach bei strahlend blauem Himmel die Österreichischen Meisterschaften für Jugend und Junioren/Juniorinnen im SPL und NK statt. Drei unserer Athleten zeigten hervorragende Leistungen und schafften es schlussendlich aufs Podest.

Im Teambewerb SPL, der am 27. Dezember ausgetragen wurde, stand Hannes Landerer mit drei weiteren Tiroler Adlern (Marco Wörgötter, Josef Ritzer und Maximilian Lienher) ganz oben am Podest. Das Tiroler Team holte sich Gold und überließ Team Salzburg den 2. Platz und den 3. Platz dem Kärntner Quartett.

Im Einzelbewerb SPL am 28. Dezember 2018, strahlte Elias Medwed mit der Konkurrenz um die Wette. Er schaffte den Sprung aufs Treppchen und katapultierte sich mit einem großartigen 2. Wertungssprung auf den 3. Platz (1. Platz David Haagen/Steiermark, 2. Platz Maximilian Ortner/Kärnten). Hannes Landerer schaffte es unter die Top-Ten und reihte sich auf Rang 7 ein.

Bei den Juniorinnen gelang Mani Cooper in der Nordischen Kombination der Sprung auf den 3. Podestplatz mit einer sehr guten Laufzeit im 5-Kilometer-Lauf (1. Platz Lisa Hirner/Steiermark und 2. Platz Annalena Slamik/Tirol).

 

Wir gratulieren unseren Bergisler Sportlern und wünschen weiterhin viel Erfolg!

Ergebnisse: http://auc-service.at/ergebnisse/

zurück zur Übersicht