Menü

Aktuelles

Heimwettkampf Natters 5. Jänner 2018

...Sturmtief ‚Burglind‘ zum Trotz...

Nachdem Sturmtief ‚Burglind‘ am Vortag mit Regen nicht geizte, so entschied man sich, das offizielle Training abzusagen und dafür am Wettkampftag einen zusätzlichen Trainingssprung einzuführen.

Zahlreiche Helfer finden sich frühzeitig ein, allen voran unser fleißiger Obmann Norbert. Dank guter Einteilung und Organisation sind alle Posten besetzt und der Wettkampf kann starten. Froh darüber, dass zumindest heute kein Regen angesagt ist, so wird der nasse und klebrige Schnee im Auslaufbereich doch zu einer wahren Herausforderung, speziell für unsere Kleinsten.

Aber auch die Aufregung einiger Eltern ist nicht zu übersehen. Zum Glück gibt es in unserer kulinarischen Ecke neben frischen Kiachln auch Glühwein und Punsch um das Herz ruhig und warm zu halten.

Die Ergebnisse speziell unserer Youngsters kann sich sehen lassen:

Kinder I: 3. Platz Matteo, 4. Platz Sebastian, 7. Platz Xaver, 8. Platz Leon

Mädchen II: 2. Platz Emilia, 4. Platz Elisa, 6. Platz Lana

Kinder II: 1. Platz Clemens, 3. Platz Simi, 5. Platz Niklas

 

Bei unseren Großen, schafft es Mani bei den Schülerinnen auf den 3. Podestplatz und Leo verpasste bei den Schülern II knapp das Stockerl und kann trotz der blechernen Medaille hoch zufrieden mit seiner Leistung sein.

Mit viel Engagement und einigem Durchhaltevermögen im Gepäck haben wir es als Team wieder einmal geschafft einen tollen und fairen Wettkampf über die Bühne zu bringen. Danke allen Helfern und unserem Wettkampfkomitee sowie Gratulation den Athleten und Athletinnen für die hervorragenden Leistungen.

zurück zur Übersicht