Menü

Aktuelles

Stefanispringen in Mayrhofen, 26. Dez. 2017

...Ahornbahn...ZillertalerKrapfen...TirolerLandeshymne...

Der erste Winterbewerb findet traditionell am 26. Dezember in Mayrhofen statt und wie jedes Jahr legen sich die Gastgeber für diesen Wettkampf mächtig ins Zeug.

Während unsere Spezialspringer um 17:00 Uhr anreisen, so beginnt der Wettkampftag für Trainer Maggo und unseren nordischen Athleten, Max und Leo, doch etwas früher.

Auf knapp 2.000 Metern Höhe und bei Eiseskälte findet gegen 14:00 Uhr der doch sehr fordernde Langlaufbewerb statt. Nach dem Massenstart gelingt es Max als Erster die Ziellinie zu überqueren, aber auch Leo zeigt sich mit der drittbesten Laufzeit in Bestform.

Um 18:00 Uhr ist Start für den ersten Trainingssprung. Nach einem weiteren Probedurchgang beginnt das Hoffen und Bangen auf die Stockerlplätze.

Da krankheits- und verletzungsbedingt doch einige Ausfälle zu verzeichnen sind, so kann sich unsere Ausbeute sehen lassen.

Bei den Schülern II (Jugendschanze), holt sich Jonas im Spezialspringen den 2. Platz. Ebenso die Silberne erkämpft sich Max in der Nordischen Kombination in derselben Klasse. Bei den Schülerinnen (Schülerschanze) steht unsere Mani beim Spezialspringen ganz oben am Siegestreppchen.

Der erste Winterbewerb hat einiges abverlangt und doch haben unsere SportlerInnen diesen mit Bravour gemeistert.

Dem ganzen Team, Trainerstab, allen Athleten und Eltern  einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

zurück zur Übersicht